Die Museumstüren bleiben bis Mitte März geschlossen

 

 

Über Kappes und Brot bis zur Trauung –

im Bauernhofmuseum Eckenhagen gibt’s fast alles 

 

 

 

Das Museum stellt das Leben der einheimischen Bevölkerung der letzten 200 Jahre auf anschauliche Weise dar. So werden rund 4.000 Ausstellungsstücke aus früherer Zeit gezeigt und lassen Erinnerungen wach werden. Im Haupthaus sind Wohnstube und Küche nach historischem Vorbild eingerichtet. Ein Backhaus und eine Schusterwerkstatt lassen altes Handwerk wieder lebendig werden und sorgen für einen geselligen, schönen und abwechslungsreichen Tag in Eckenhagen.


     

Mit Voranmeldung können wir  auch wieder  Führungen anbieten.

 

Ansprechpartner: 1. Vorsitzender Werner Valperz – Tel.: 02265 – 8214
oder per E-Mail:Heimatverein.Eckenhagen@web.de


So finden sie uns:

Unsere Anschrift hat sich von Hauptstraße 20 in Reichshofstraße 20 geändert